Das A und O für Dein Ayurveda-Business


Ich sag es Dir so direkt: Um frei und selbstbestimmt Deine Berufung zu leben, Menschen zu helfen und Deinen eigenen Weg zu gehen, darfst Du dafür sorgen, dass Du mit dem, was Du liebst, Geld verdienst - und zwar sehr gutes Geld.


Und genau darum geht es in meiner 5-tägigen Audio-Challenge.

Du bekommst darin 5 kurze Audio-Inputs, 5 Aufgaben und alle unterstützenden Materialien per Mail, wenn Du Dich über diesen Link anmeldest.


Deine Angebote bestimmen Deinen Erfolg


Mit Ayurveda Geld verdienen - was brauchst Du dafür? Das A und O sind die richtigen Angebote. Wenn Du

  • keine Angebote hast,

  • keiner Deine Angebote sieht,

  • keiner Deine Angebote versteht,

  • keiner versteht, wie er oder sie Deine Angebote kaufen kann

  • oder Du von Deinen Angeboten nicht leben kannst,

wird es nichts mit der erfolgreichen Selbständigkeit.


Das klingt vielleicht selbstverständlich - aber die Realität zeigt etwas anderes.


"Noch" keine Ayurveda-Angebote?


Wenn Frauen zu mir ins Vorgespräch kommen, stelle ich immer die Frage nach den Angeboten, und Du glaubst nicht, wie oft die Antwort ist: Ich habe noch keine Angebote.

Warum?

  • Weil ich nicht weiß wie.

  • Weil ich nicht weiß, ob ich das kann.

  • Weil ich nicht weiß, welche Preise ich verlangen soll.

  • Weil ich keine Website habe.

  • Weil ich glaube, das kauft keiner.


Ganz ehrlich - wenn Du nichts anbietest, kannst Du nicht helfen und kannst Du kein Geld verdienen!

Und umgekehrt - Du kannst auch ohne Website und ohne Erfahrung mit echten Kunden und beim Preise setzen und so weiter einfach mal anfangen!

Und das solltest Du auch, denn sonst wird es nichts!


Fertig wirst Du Dich nie fühlen. Also warum nicht heute?!



"Versteckte" Ayurveda-Angebote


Dann gibt es oft den Fall, dass Ayurveda-Expertinnen beispielsweise auf Instagram ganze Lexika über ihr Thema anfertigen, aber nicht über ihre Angebote sprechen. Und sich dann wundern, warum niemand kauft. Mich wundert das nicht.


Vor ein paar Wochen habe ich wie wild nach guten Angeboten im Bereich Ayurveda gegoogelt, weil ich Beispiele für meinen Kurs Business Elements sammeln wollte. Und es war erschreckend, wie wenig konkrete, verständliche Angebote ich gefunden habe. Fast nichts, was ich kaufen würde.


Was man findet, sind einzelne Beratungs-Stunden. Ayurveda-Coaching. Warum das definitiv nicht zum Erfolg führt, gehen wir in einer anderen Folge der Audio-Challenge an.


Kann man Deine Ayurveda-Angebote kaufen?


Was ich bei meiner Marktstudie auch betrachtet habe, war ob und wie man die bestehenden Angebote direkt kaufen kann. Und in erschreckend vielen Fällen ging das gar nicht.

Es gab keinen Call to Action, keine Handlungsaufforderung.

In vielen Fällen muss man vorher in ein gratis Vorgespräch. Mails schreiben. Es gibt Links und Mail-Adressen, die nicht funktionieren. Teilweise wirklich Katastrophe.


Verdienst Du gutes Geld mit Deinen Ayurveda-Angeboten?


Noch schlimmer wird es, wenn man mal anfängt zu rechnen. Da werden Coaching-Stunden für 40 Euro verkauft. Jetzt überleg mal. Wie viele Kunden müsstest Du akquirieren und stabil halten, damit Du damit auch nur halbwegs auf einen grünen Zweig kommst?

Das funktioniert nicht.


Das ist nicht böse gemeint - mir geht es einfach darum:

Du bist einzigartig, und die Welt braucht Deine Energie, Deine Fähigkeiten, Dein Wissen und Können.

Und ich will, dass Du es in die Welt bringen kannst, mit klaren, überzeugenden Angeboten, die Dir ein erfülltes, gesundes und effektives Leben ermöglichen. Darum geht es in dieser Challenge, darum geht es in meinem Programm Business Elements, in all meinen Angeboten.


Mach eine Angebots-Bilanz!


Und ich möchte, dass Du mithilfe meiner Tabelle als erste Aufgabe für heute eine klare Bilanz machst.annejansson.com/ayurveda-audio-challenge

  • Welche Angebote hast Du gerade?

  • Was ist das Versprechen dieser Angebote, welche Lösung bietest Du Deinen Kunden?

  • Was ist der Preis und Dein Zeiteinsatz? Betrachte dabei unbedingt auch Deine Vorbereitung und Nachbereitung und all Deinen logistischen Aufwand - Termin vereinbaren, Kunden akquirieren etc.

  • Kannst Du davon leben? Beziehungsweise, wenn Du wie ich damals Dein Business nebenher aufbaust, schaffst Du das nebenbei? Und zwar so, dass Du Luft zum Atmen hast, dass Du Dein Business aus der Freude heraus betreiben kannst und nicht so mit Müh und Not?


Ein gesundes Unternehmen braucht eine gesunde Unternehmerin.


Wenn Du noch keine Angebote hast, egal, dann simuliere etwas. Überleg Dir, was Du gerne anbieten würdest, und fülle die Tabelle aus, die Du als Teilnehmerin der Challenge bekommst. In den nächsten Folgen zeige ich Dir immer mehr Möglichkeiten, damit kannst Du Deine Tabelle nach und nach ergänzen.


Zieh eine ehrliche Bilanz - bitte ohne Selbstvorwürfe.

Schau einfach an, was da ist und vertraue, dass wir das zusammen verändern, so dass Du erfüllt und erfolgreich Deine Berufung leben und mit Ayurveda Geld verdienen kannst.


Geh Deinen Weg und lebe Deine Berufung - denn Du bist einzigartig, und die Welt braucht Dich.


Alles Liebe,

Deine Anne


PS: Melde Dich einfach gratis über diesen Link für die Challenge an, so bekommst Du alle Materialien per Mail!

https://www.annejansson.com/ayurveda-audio-challenge


PPS: Solltest Du den Ayurveda Biz Talk noch nicht abonniert haben, hole es am besten gleich hier nach: PODCAST AYURVEDA BIZ TALK **KLICK**



3-Schritte-Plan für Deine profitable Ayurveda-Business-Idee hier für 0 Euro herunterladen: Link!