Wie Du Deinen Business-Erfolg mit den ayurvedischen Doshas boostest

Business & Doshas?! Oh ja. Auch Dein Business ist geprägt von den ayurvedischen Bioenergien Vata, Pitta und Kapha. Wie Du die Doshas in Deinem Business erkennst, für Dich nutzt und ausbalancierst, lernst Du in meiner aktuellen Podcastfolge!

Falls Du direkt hören möchtest: Here you go.

Alle, die gerne (nach-)lesen, hier entlang:


Was ist denn bitteschön ein Dosha?! Als Mini-Einführung für die Nicht-Ayurvedis: Doshas sind Bioenergien, die alles im Universum beschreiben. Also - so die Mathematikerin - ein super simples und gleichzeitig vollständiges Modell, mit dem wir unsere unendlich komplexe Realität erstaunlich treffend herunter brechen können - auch uns selbst und unser Business.


Ayurvedische Konstitution


Jeder Mensch wird mit einem einzigartigen Verhältnis der drei Doshas Vata, Pitta und Kapha geboren, zum Beispiel 40% Vata, 34% Pitta und 26% Kapha. Diese sogenannte Grundkonstitution prägt Körper, Geist und Seele! Jedes Dosha drückt sich in verschiedenen körperlichen Merkmalen und Charaktereigenschaften aus.


Falls Du Deine eigene Konstitution easy peasy kennen lernen willst, empfehle ich Dir meinen Selbstlernkurs Ayurveda to go. Da lernst Du alle Grundlagen PLUS super tolle Rezepte für Deine persönliche Balance!


Ayurvedische Doshas im Business


Nicht nur wir Menschen, sondern alles im Universum ist geprägt von den Doshas: Die Natur, das Wetter, Lebensmittel, Tätigkeiten, Stimmungen, Gesellschaften - und auch Dein Business!


Dein Business kann eine andere Konstitution haben als Du selbst. Manche Menschen sind im Beruf viel solider als privat, manche sind zielstrebiger, andere leben dort ihre vielen tausend Ideen aus. Und sobald Du Mitarbeiter und eine Community hast, funken sowieso noch andere Bioenergien rein!


Das klingt komplizierter als es ist. Ich beschreibe Dir im Folgenden die Doshas im Business, und Du spürst für Dich rein, was davon stärker vorhanden ist und was weniger stark. Und dann schauen wir, wie wir das ausgleichen.



Vata


Das erste Business-Dosha ist Vata. Es besteht aus den Elementen

  • Äther, dem Raum aller Kreation

  • Luft, dem Element der Bewegung

Vata ist die leichteste und am wenigsten "materielle" der drei Bioenergien. Es ist eine nach außen gerichtete, nicht gezielte Form der Energie.


Vata hat tolle Potentiale:

  • Bewegung, in die Gänge kommen

  • Neustart, Neuanfang, Aufbruch

  • Kommunikation

  • Begeisterung

  • Kreativität

  • Leichtigkeit

  • Neugierde

  • Schnelligkeit

Zu viel Vata macht uns aber...

  • nervös und hektisch

  • chaotisch

  • sprunghaft

  • unzuverlässig

  • ängstlich und sorgenvoll

  • unfokussiert

  • instabil!


Vata-Alarm im Business?!


Das kann auf einen Vata-Überschuss in Deinem Business hindeuten:

  • Du rennst jedem neuen Trend hinterher.

  • Du wechselst alle naselang Deine Themen, Namen, Produkte, ...

  • Du bist auf zig Kanälen präsent.

  • Du hast ständig neue Ideen, setzt sie halb um und brichst dann wieder ab, weil die nächste Idee verlockender erscheint.

  • Du kannst Dich schlecht entscheiden.

  • Du vergisst Termine und Vereinbarungen.

Kennst Du das?!


Pitta


Pitta, die Energie der Transformation, besteht aus den Elementen

  • Feuer, der Kraft der Transformation

  • Wasser, der Lebensenergie

Pitta ist die heiße, feurige Umsetzungskraft! Sie transformiert Materie und Energie. Sie ist eine nach oben gerichtete, sehr gezielte und "scharfe" Form der Energie.


Pitta ist zuständig für...

  • Umsetzung, Transformation, Verarbeitung

  • Fokus, Konzentration

  • Leistung

  • Scharfsinnigkeit, Logik

  • Klarheit

  • Lernen und Lehren

  • Ehrgeiz

  • Korrektheit

Zu viel Pitta macht uns...

  • getrieben

  • übermäßig ehrgeizig

  • perfektionistisch

  • hart zu uns selbst und anderen

  • wütend

  • ungeduldig

  • überhitzt

  • engstirnig

  • neidisch


Pitta-Alarm im Business?!


Das kann auf einen Pitta-Überschuss in Deinem Business hindeuten:

  • Du sitzt nächtelang über Deiner Arbeit, weil Du kein Ende findest.

  • Du bist perfektionistisch und findest Deine Arbeit und die Deiner Mitarbeiter nie genug.

  • Du bist ungeduldig und wütend mit Dir und mit anderen Menschen.

  • Es ist eine große Niederlage für Dich, wenn Du irgendwo nicht die Beste bist.

  • Du verbeißt Dich in Projekte, die eigentlich nicht mehr das Richtige für Dich sind.


Wer kennt das?


Kapha


Kapha, die Energie der Struktur, der Stabilität und des Wachstums, besteht aus den Elementen

  • Wasser, der Lebensenergie

  • Erde, dem Element der Struktur und Stabilität

Kapha ist das am meisten "materielle" Dosha. Es steht für Wachstum, Aufbau, Anziehung, Struktur. Die Energie ist schwer und nach unten gerichtet, weich und gleichzeitig kraftvoll.


Kapha ist zuständig für...

  • Empfangen und Halten

  • Wachstum und Fruchtbarkeit

  • Anziehungskraft

  • Fülle und Reichtum

  • Struktur

  • Stabilität

  • Zuverlässigkeit und Treue

  • Ausdauer

  • Hartnäckigkeit und Standhaftigkeit


Zu viel Kapha macht uns...

  • lustlos

  • unmotiviert

  • depressiv

  • träge, bequem

  • langsam

  • resistent gegen Veränderungen

  • habgierig

  • geizig


Kapha-Alarm im Business?!


Das kann auf einen Kapha-Überschuss in Deinem Business hindeuten:

  • Du ackerst Deine Routineaufgaben ab, ohne über Neuerungen nachzudenken.

  • Wenn etwas Unerwartetes passiert, nervt Dich das extrem. Veränderung?! Neee...

  • Du bist stur, geizig und nicht offen.

  • Du bist sorgfältig, aber sehr langsam.

  • Du hast morgens schon gar keine Lust überhaupt in den Arbeitstag zu starten.

  • Du hast kein Feuer, keine Begeisterung!

Was davon trifft auf Dich zu?


Business-Boost mit Dosha-Ausgleich


Ein gesundes Business vereint die besten Eigenschaften drei drei Doshas!

Vata sorgt für Begeisterung, Schwung, Kreativität und Kommunikation.

Pitta setzt um! Die Feuerenergie bringt Klarheit, Fokus und Transformation.

Struktur, Stabilität, Wachstum und Wohlstand sind die Aufgaben von Kapha.


Sicherlich hast Du festgestellt, dass Dein Business zu viel oder zu wenig vom der einen oder anderen Bioenergie hält - oder? Zum Ausgleich sehe ich zwei Strategien, eine im Außen und eine im Innen.


1. Teamwork


Arbeitsteilung existiert seit Urzeiten - nicht ohne Grund. Du hast Deine Stärken und Schwächen - warum nicht mehr auf das konzentrieren, was Du besonders gut kannst, und andere Aufgaben auslagern?


Beispielsweise habe ich eine Mitarbeiterin für meine Buchhaltung, da die Kapha-Struktur und -Geduld nicht zu meinen größten Stärken gehört. So habe ich umso mehr Zeit und Energie, meine Vata-Kreativität und Pitta-Strategie für meine Kundinnen und meine Community zum Einsatz zu bringen!


In jedem Fall empfehle ich Dir, Dich regelmäßig mit einer Mentorin auszutauschen, die Dich ausgleicht.


Teamwork ist toll, aber besonders wenn Du Einzelunternehmerin bist, ist Dein Business-Dosha stark mit Deiner persönlichen Konstitution verwandt. Also schauen wir uns an, wie Du Deine Doshas ausgleichst - speziell in Bezug auf Dein Business!


2. Persönlicher Dosha-Ausgleich


Achte auf jeden Fall darauf, dass Du überschüssige Bioenergien nicht noch mehr verstärkst!


Vata


Leidet Dein Business an Deiner Sprunghaftigkeit, Hektik und Unzuverlässigkeit?! Dann gilt es, weiteren Vata-Überschuss zu vermeiden und die Bioenergie sanft auszugleichen. Du solltest beispielsweise

  • für feste Arbeitszeiten und Routine sorgen

  • jeden Morgen einen Check-